Sozialarbeiter/-pädagoge (m/w/d) als Integrations-/Inklusionsberater

mit Studium der Sozialen Arbeit oder vergleichbarer Qualifikation

PsychoSoziales Netzwerk gGmbH ist Träger des Integrations- und Inklusionsfachdienstes Ludwigsburg und im Auftrag des Integrations- und Inklusionamtes beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg tätig.

Der Integrations- und Inklusionsfachdienst ist zentrale Anlaufstelle bei Fragestellungen rund um Behinderung und Arbeitsplatz. Auf Grundlage des SGB IX beraten und unterstützen Integrations- und Inklusionsfachdienste sowohl Beschäftigte als auch Betriebe.

Für unseren Standort Ludwigsburg suchen ab sofort einen
Integrations- / Inklusionsberater (m/w/d)
mit einem Stellenumfang von 100%, unbefristet.

Ihre Aufgaben

  • Sie engagieren sich für die inklusive berufliche Teilhabe von Menschen mit (Schwer-) Behinderung am allgemeinen Arbeitsmarkt.
  • Sie beraten und begleiten Arbeitnehmer*innen – bei Bedarf auch langfristig.
  • Sie beraten regionale Arbeitgeber mit dem Ziel, Beschäftigungsverhältnisse zu ermöglichen, behinderungsgerecht zu gestalten und zu sichern.
  • Sie kooperieren mit Schulen und Werkstätten für Menschen mit Behinderung beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt.
  • Sie vernetzen sich mit regionalen Partner*innen und gestalten diese Beziehungen aktiv.
  • Sie arbeiten eng mit allen für die berufliche Teilhabe und medizinische Rehabilitation relevanten Stellen zusammen.
  • Sie begutachten Arbeitsverhältnisse und empfehlen in Zusammenarbeit mit den Kostenträgern geeignete Fördermaßnahmen. Hierzu verfassen Sie fachdienstliche Stellungnahmen.

Womit Sie uns überzeugen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben idealerweise Erfahrung in der Beratung und Unterstützung von Menschen mit Behinderung.
  • Sie bringen Grundkenntnisse im Sozialleistungsrecht mit.
  • Sie kommunizieren souverän mit verschiedensten Gesprächspartnern*innen und haben eine hohe Beratungskompetenz.
  • Sie sind neugierig und offen für unterschiedliche Sichtweisen und können komplexe Situationen präzise erfassen.
  • Sie gestalten Ihre Beratung kreativ und lösungsorientiert und bringen hierbei psychosoziale, betriebliche und rechtliche Aspekte in Einklang.
  • Sie arbeiten strukturiert und selbstständig.
  • Sie stellen komplexe Sachverhalte auch schriftlich konkret und treffend dar.
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängigen IT-Anwendungen.
  • Sie verfügen über einen privaten PKW für Dienstfahrten.

Womit wir Sie überzeugen

  • Wir bieten eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem komplexen Arbeitsgebiet.
  • Wir reflektieren unsere Arbeit wertschätzend im Team und nutzen Fallsupervision.
  • Wir fördern fachlichen Austausch und regelmäßige Weiterbildung.
  • Wir ermöglichen flexible Arbeitszeiten an einem modernen Arbeitsplatz.
  • Wir vergüten nach TVÖD SuE.
  • Wir zahlen in eine zusä tzliche Altersvorsorge (ZVK) ein.
  • Wir nehmen an Jobrad teil.

Bewerbungen von Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung sind erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung unter
info.Ludwigsburg@ifd.3in.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Teamleitung Susanne Ohlhausen gerne zur Verfügung.
Kontakt: susanne.ohlhausen@ifd.3 in.de; Telefon: 0711 25083-1710

Zurück