Duales Studium Soziale Arbeit – Bildung und Beruf (BA)

mit praktischer Ausbildung im Integrationsfachdienst

Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation (bwlv) gGmbH ist Träger des Integrationsfachdienstes Nordschwarzwald und im Auftrag des Integrationsamtes beim Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg tätig.

Der Integrationsfachdienst ist zentrale Anlaufstelle bei Fragestellungen rund um Behinderung und Arbeitsplatz. Auf Grundlage des SGB IX beraten und unterstützen Integrationsfachdienste sowohl Beschäftigte als auch Betriebe.

Im Integrationsfachdienst Nordschwarzwald - Standort Pforzheim - bieten wir in Kooperation mit der DHBW Villingen-Schwenningen zum Studienbeginn 01.10.2024 ein
Duales Studium Soziale Arbeit – Bildung und Beruf (BA) – mit praktischer Ausbildung im Integrationsfachdienst
erste Theoriephase: 01.10.2024 in Villingen-Schwenningen
erste Praxisphase: 02.01.2025 im Integrationsfachdienst Nordschwarzwald, Standort Pforzheim

Inhalte und Aufgaben:

  • Sie erhalten eine fundierte Einarbeitung in den Arbeitsbereich des Integrationsfachdienstes:
    • Unter Anleitung führen Sie Beratungsgespräche mit schwerbehinderten Menschen, beraten Arbeitgeber zu Problemen am Arbeitsplatz oder führen Arbeitsanalysen durch.
    • Sie begutachten Arbeitsverhältnisse und empfehlen in Zusammenarbeit mit den Leistungsträgern (Integrationsamt, Agentur für Arbeit, Eingliederungshilfe) geeignete Fördermaßnahmen
    • Sie unterstützen schwerbehinderte Schüler bei der Durchführung von Praktika und der Arbeits-/ Ausbildungsstellensuche
    • Sie führen selbstständig Projekte durch wie z.B. Teilnehmerbefragungen oder Gruppenarbeiten für Klienten des IFD
  • Während der gesamten Studiendauer werden Sie von einem festen Anleiter unterstützt.

Ihr Profil

  • Sie haben (Fach-) Abitur.
  • Sie verfügen über Empathie, Einfühlungsvermögen, Freude im Umgang mit Menschen und sind belastbar.
  • Sie haben Interesse an der inklusiven beruflichen Teilhabe und an der Arbeit mit (schwer-)behinderten Menschen und mit deren Arbeitgebern.

Was wir bieten:

  • Studienvergütung von 1.068,00€ - 1.164,00€ pro Monat
  • fundierte Ausbildung in einem interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld
  • ein unterstützendes Team, einen festen Mentor und eine strukturierte Einarbeitung mit Einarbeitungsplan
  • Fallbesprechungen, Supervision, Weiterbildungen, betriebliches Gesundheitsmanagement, Zuschuss zum Deutschlandticket und vieles mehr...

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung!

Bewerbungen von Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung sind erwünscht

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Norbert Meiß, Leitung Integrationsfachdienst Nordschwarzwald Standort Nagold gerne zur Verfügung.
Kontakt: Telefon: 0711/25 08 32 310

Zurück